Über uns

2000 km durch Deutschland – Juli 1990

Vom 14.-22. Juli 1990 fand die Rallye „2000 km durch Deutschland“ statt, zum ersten Mal auch mit einem Streckenabschnitt im Osten von Deutschland.

Im Jahr 1979 richtete der BMW Veteranen-Club Deutschland die Veranstaltung aus. Ab 1989 fanden die 2000 km durch Deutschland meist jährlich statt. Die Organisation und Leitung übernahm Günter Krön aus Merbeck. Die Streckenführung der einwöchigen Zuverlässigkeitsfahrt für Oldtimer war an der historischen Route orientiert. Mönchengladbach wurde mehrfach Start- und Zielort.

Im ersten Jahr der Neuauflage nahmen 45 Fahrzeuge teil und Baden-Baden war einer der Etappenorte. Die Etappen waren maximal 500 Kilometer lang und für einen Schnitt von 40 km/h ausgelegt. 1990 konnte erstmals der Osten Deutschlands einbezogen werden und 1991 verlief die Fahrt auf der historischen Route der 1930er-Jahre. Die Rallye war bis 2011 die größte Veranstaltung dieser Art für historische Fahrzeuge in Deutschland.

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/2000_km_durch_Deutschland

Die nachfolgenden Fotos sind bei einem Zwischenstopp an der Ruhrlandhalle in Bochum entstanden:

Weitere Fotos findet man auch hier:

Oldtimer Museum Ödenwaldstetten

Hier nun einige Fotos aus dem Archiv: Besuch des Oldtimer Museums in Odenwaldstetten im Herbst 1982

Seinen Ursprung hatte das Museum in der aus damals 50 Fahrzeugen bestehenden Oldtimersammlung des aus Ödenwaldstetten stammenden Privatsammlers und Geschäftsmanns Siegfried Stotz, der seit 1975 ein Automuseum in seinem Wohnort betrieb. Nachdem die dortigen Räumlichkeiten zu klein geworden waren brachte Stotz seine Sammlung 1986 an den heutigen Standort, einer ehemaligen Strickwarenfabrik, die 1984 aufgegeben worden war. Der damalige Engstinger Bürgermeister Klaus-Peter Kleiner († 2013) hatte Stotz die leerstehenden Räumlichkeiten zur Nutzung angeboten. Die offizielle Eröffnung für Besucher erfolgte nach mehreren Monate andauernden Umbauarbeiten des Fabrikgebäudes im Februar 1987. Nachdem Stotz im selben Jahr gestorben war, betrieb die Gemeinde das Museum; die Fahrzeuge der Sammlung wurden dem Museum zum Nießbrauch überlassen.

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Automuseum_Engstingen

Hier findet man nun auch einige aktuelle Fotos vom „neuen“ Museum:

http://www.automuseum-engstingen.de/Startseite/Galerien/Ausstellung.html

 

Forza Italia – Aug. 2020

Forza Italia Krefeld

Wegen der Corona-Pandemie fand das Treffen am 9. August 2020 mit besonderen Auflagen, wie z.B. Mund-und-Nasen-Schutz statt. Es war als sog. „Kaffee-Treffen“ deklariert worden, um italienische Autos sowie Motorräder und -roller am Niederrhein zusammenbringen zu können.

So trafen sich dann an der Niederrheinhalle, Kleinewefersstraße in Krefeld einige schöne italienische Fahrzeuge zu einem zwanglosen Treffen.

Die Abarth IG Deutschland und die Abarth Coppa Mille waren Mitveranstalter dieses Treffens.

Hier findet man nun einige Fotos von dem Treffen in Krefeld:

Fiat Abarth 1000

British Open Xanten 2020

Am Niederrhein wird seit 20 Jahren die Oldtimer Saison in Xanten eröffnet mit dem „Grünkohl Meeting for Old Open British Cars“.

Am 7. März 2020 trafen sich bei Sonnenschein und tiefen Temperaturen einige Unerschrockene auf dem Platz vor dem Dom in Xanten. Neben vielen britischen Modellen, finden aber auch andere Fahrzeuge den Weg an den Niederrhein.

Weitere Fotos findet man hier: 

 

 

Essen Motor Show 2019

Der Motorsport ist der Ursprung der Essen Motor Show, die 1968 als Internationale Sport- und Rennwagen-Ausstellung Essen ihren Siegeszug antrat. Im Mittelpunkt standen damals die erfolgreichen Wagen der vergangenen Motorsportsaison. Bis heute ist der Rennsport eine tragende Säule im Fundament des Festivals. Das unterstreichen die Auftritte des Deutschen Sportfahrer Kreises, des Nürburgrings, der Tourenwagen-Legenden und der VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring.

Quelle: https://www.essen-motorshow.de/

Vom 29.11.2019 bis zum 08.12.2019 konnte man neben den Sportwagen und dem Tuning Zubehör auch einige Oldtimer und Special Cars entdecken.

Hier nun eine kleine Auswahl:

Mehr als 200 weitere Fotos von der Veranstaltung findet man hier:

Oldtimer in Voerde – Sep. 2019

Die Niederrheinische Oldtimergemeinschaft Schermbeck & Westfalen e.V. (NOSW e.V.) veranstaltete ein Oldtimertreffen am 01.09.2019 in Voerde.

Das Wetter spielte mit und so kamen viele verschiedene Fahrzeuge zum „NOSW Oldtimerfestival“ an den Niederrhein (Kreis Wesel).

Hier nun einige ausgewählte Fotos:

OV-09-2019
89 photos

Oldtimer Grand Prix 2019

Vom 9. bis 11. August fand der 47te Oldtimer Grand Prix auf dem Nürburgring statt.

Der AvD-Oldtimer-Grand-Prix gilt als eines der traditionsreichsten Oldtimer-Festivals in Europa und bildet damit den Höhepunkt der historischen Motorsport-Saison in Deutschland. Mit rund 500 historischen Rennwagen von Ende der 20er bis Anfang der 80er Jahre bietet er eine Zeitreise durch die internationale Motorsportgeschichte. 

Quelle: https://www.avd-ogp.de/