Techno Classica 2019

10. – 14. April 2019

Mit circa 1.250 Ausstellern, über 200 Club-Präsentationen und rund 20 offiziellen Ständen internationaler Automobilhersteller machte die Techno-Classica Essen an ihrem 30. Geburtstag die Ruhrmetropole wieder zur Hauptstadt des Klassik-Universums. Hier trafen sich die Protagonisten der internationalen Klassiker- und Automobilszene: Enthusiasten, die mit Herz und Verstand für den Erhalt automobilen Kulturgutes sorgen. Sie präsentierten den über 190.000 Besuchern aus 46 Nationen in den neu gestalteten Essener Messehallen das gesamte Spektrum der Klassiker-Welt. Über 2.700 dort zum Kauf angebotene Liebhaber- und Sammlerfahrzeuge konnten die Gäste bewundern – und direkt vor Ort erwerben.

Quelle: http://www.siha.de/tce.php?m=1&ms=2

Weitere Fotos findet man hier:

https://flickr.com/photos/fine-cars/albums/72157704569345622/

Motor Show Essen 1982

Logo der 15. Internationalen Motor Show Essen 82

Die Essen Motor Show fand das erste Mal 1968 unter dem Titel 1. Internationale Sport- und Rennwagen-Ausstellung Essen statt.

1982 kam ein eigener Ausstellungsbereich für Oldtimer und Classic Cars hinzu. Ebenfalls neu war in diesem Jahr das Show-Center, eine Präsentationsfläche für historische Automobile, Design-Studien und extravagante Fortbewegungsmittel. Die Ausstellungsfläche war auf 65.000 m² gestiegen.

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Essen_Motor_Show

Internationale Classic Car & Oldtimer Börse Essen 1982 – Cover Brochure

Beim Besuch der Messe im Dezember 1982 entstanden einige Schwarz-Weiss-Fotos, aufgenommen auf einem Ilford HP5 Film, mit der Minolta Kamera SRT 100 X:

Weitere Fotos findet man noch in einem Album bei Flickr.com – Fine Cars.